Schnecken, Schnecken, Schnecken

Wer einen Garten besitzt, der kennt sie: die spanische Wegschnecke (Arion vulgaris, syn. Arion lusitanicus, Kapuzinerwegschnecke, Große Wegschnecke oder auch Lusitanische Wegschnecke). Sie frisst und frisst und frisst. Als GärtnerIn will man Klarerweise den Salat, den Zucchini oder das Kraut selber ernten und da kommen uns die nackten Schleimer recht ungelegen. Sie müssen weg! Müssen… Weiterlesen Schnecken, Schnecken, Schnecken

Mein Name ist Wurm, Kompostwurm !

Ich habe mir einen Projektwunsch erfüllt und mir im Internet Kompostwürmer (Eisenia sp.) bestellt. Es gibt mehrere Arten der Kompostwürmer, die häufigsten sind Eisenia fetida und Eisenia andrei. Eines vorweg, vor Würmern grausen sollte es einem nicht. Bei mir ist es irgendwie fast in die Wiege gelegt worden, dass ich einmal eine Wurmkiste mein eigen… Weiterlesen Mein Name ist Wurm, Kompostwurm !

Histaminintoleranz und der Echte Schwarzkümmel

Nigella sativa Ich habe den Schwarzkümmel immer gern auf den Fladenbroten des vegetarischen Kebabs gehabt und habe dann auch noch entdeckt, dass der Echte Schwarzkümmel positiv auf den Körper wirkt wenn man unter Histaminintoleranz (HIT) leidet. Am Ende des Beitrags verlinke ich euch eine Seite mit mehr Information über HIT und Schwarzkümmel. Schwarzkümmelöl kann äußerlich… Weiterlesen Histaminintoleranz und der Echte Schwarzkümmel

Wunderbare Farbenpracht aus dem Garten

Ketchup aus Roten Rüben Da ich immer wieder gern Neues ausprobiere und Alternativen suche, die mein Partner mit Histaminintolereranz auch gut verträgt, habe ich das Rezept für ein „Ketchup“ aus roten Rüben von der Seite „Smarticular“ heute gleich mal nachgekocht. (https://www.smarticular.net/rote-bete-ketchup-selber-machen/) Zutaten für das Rezept wie ich es gemacht habe: 1 Rote Rübe 1 Apfel… Weiterlesen Wunderbare Farbenpracht aus dem Garten

Tiere in einem naturnahen Garten II

Ich habe so eine Riesenfreude wenn ich wieder ein neues Tier, ein Insekt in meinem Garten entdecke. Hier einige Impressionen… Insektennamen, die ich noch nie gehört habe, faszinieren mich und meine ehemalige (instinktive?) Aversion gegen fast alles was so kriecht und fliegt wird immer weniger… das ist einer der positiven Nebeneffekte meiner Gartensucht. In meiner… Weiterlesen Tiere in einem naturnahen Garten II