Aller Anfang ist Gestrüpp und eine kaputte Schaukel…

Hier ist der Hausgarten im ersten Bild sehr ursprünglich und wild. Doch viele Stunden, und „ein paar Handgriffe“ später, haben wir bereits einen Gemüsegarten. Der Schneckenzaun war ein Weihnachtsgeschenk vom „Besten“.

Nächstes Jahr werden wir vielleicht doch nicht 793 Salatpflanzerl brauchen..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s