Gemüse braucht Platz

Als wir dieses Jahr im Frühling bemerkten, dass die Gemüsebeete nicht ideal angelegt waren, entschieden wir, dass wir das leicht ändern könnten. Leicht? Leicht geht anders, aber mit Hilfe eines elektrischen Gartenkultivators (gebraucht sehr günstig gekauft) konnten wir schneller umgraben als mit dem Spaten und ein größeres Beet inklusive Schneckenzaun anlegen. Der Weg herum braucht noch Zuwendung und eine Unkrautsperre, vielleicht mit Flies oder ähnlichem.

Ich bin fast sicher, dass das nicht das letzte Projekt im Gemüsegarten war. Ich freu mich auf die Arbeit, die ich nicht als Belastung sondern als Ausgleich sehe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s