Kräutersalz

img_20180908_111309_resized_20180908_111354572.jpg

Ich verwende fast ausschliesslich mein eigenes Kräutersalz. Grobes Meersalz oder anderes grobes Salz mische ich mit getrockneten Kräutern aus dem Garten und der Wiese: Petersilie, Liebstöckel, Rosmarin, Thymian, Oregano, Majoran, Schafgarbe, Brennnessel, Spitzwegerich, Giersch, Vogelmiere. Zusammen in einem guten Mixer zu feinem Salz gemixt, ist das ein sehr aromatisches, gesundes Salz. Durch den hohen Kräutergehalt würzt es Speisen mit weniger Salz. Nur für Pasta nehme ich weisses Salz im Kochwasser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s