Mein Garten im April

Jedes Jahr versuche ich jene Obst- und Gemüsesorten anzubauen, die ich sehr mag und teuer oder frisch schwer zu bekommen sind. Dazu zählen zum Beispiel grüner Spargel, spezielle Tomatensorten, Fenchel, Beerenobst, Andenbeeren, Salat, Süßkartoffeln und frische Kräuter.

Hunds-Veilchen

Es ist besonders im Frühling eine Freude den ersten Vogerlsalat zu ernten, frischer Schnittlauch wächst ab März bei mir direkt vor der Türe und im Folientunnel sind Asiasalat und Rukola eine willkommene Abwechslung auf dem Salatteller.

Vogerlsalat, gesät im Oktober
Schnittlauch
Asiasalat kurz vor der Blüte

Das Lungenkraut, Pulmonaria officinalis, ist ein altbewährtes Heilkraut und blüht schon früh im Jahr. Es wird auch „Hänsel und Gretel“ oder „Adam und Eva“ genannt, da es immer zwei verschiedenfarbige Blüten an einer Pflanze trägt.

Geflecktes Lungenkraut

Grüner Spargel, einfacher anzubauen als der weiße Spargel, ist ein typisches Frühjahrsgemüse. Ich habe diese Pflanzen letztes Jahr selbst aus Samen gezogen. Bei meinem ersten Versuch vor drei Jahren hat nur eine einzige Pflanze dauerhaft überlebt. Jetzt ist der Hummus in meinen Gemüsebeeten um ein Vielfaches besser, daher hoffe ich, dass es dieses Jahr besser klappt. Geduld muss man allerdings schon aufbringen, da die ersten Spargelstangen erst nach zwei bis drei Jahren geerntet werden können.

Grüner Spargel

Liebstöckl darf in meiner Küche nicht fehlen. Ich verwende sehr viel des guten Küchenkrauts, vor allem in getrockneter Form. Meine selbstgezogenen Pflanzen wachsen bereits und ich freue mich auf eine gute Ernte.

Liebstöckl

Ich habe sehr viele Beerenbüsche in meinem Garten gesetzt, rote und schwarze Ribisel, weiße und rote Stachelbeeren und einige Gartenheidelbeeren in großen Containern.

Johannisbeeren

Beinwell ist eine ausgezeichnete Bienenweide und Düngerpflanze und so habe ich sie an verschiedenen Stellen in meinem Garten angepflanzt. Wenn sie groß genug sind, ernte ich die Blätter und setze sie in Wasser an um sie zu verjauchen.

Beinwell

Oregano, das aromatische Kraut, wächst auch im Freiland schon ein bisschen, doch im geschützten Folientunnel ist die Pflanze schon weiter.

Oregano im Folientunnel

Die Pfingstrose mit ihren schönen, intensiv-rosa Blüten wächst bei mir in einem schattigen Bereich, trotzdem sind die Triebe auch bei diesem Wetter schon groß.

Triebe der Pfingstrose
Pfingstrose 2020

Mein kleiner Nektarinenbaum hatte über den gesamten Winter kleine Knospen. Jetzt im Frühling schwellen die Knospen an, doch die Eiseskälte könnte jeden Erfolg zunichte machen. Daher haben wir Vlies und einen großen Müllbeutel als Schutz darüber gestülpt. Hoffentlich bleiben ein paar der Früchte verschont.

Nektarinenbaum, kurz vor der Blüte

Eine schöne kleine Pflanze die in schattigen Bereichen ein super Bodendecker sein kann, ist der Waldmeister. Auch als Würzkraut wird der Waldmeister sehr gerne verwendet zum Beispiel für Eiscreme, Bowle und Sirup.

Waldmeister

Im Folientunnel wächst bereits Salat heran, dieses Jahr habe ich einige neue Sorten gezogen, unter anderem Murielle und Batavia.

Salat und Radieschen im Folientunnel

Die ersten Erbsen habe ich im Folientunnel ausgesetzt, nachdem ich sie im Haus vorgezogen habe. Die nächsten Erbsen werde ich im Freiland direkt säen.

Erbsen im Folientunnel

Damit die Erbsenpflänzchen bei den Minustemperaturen besser geschützt sind, habe ich einen Mini-Folientunnel gebaut und setze ihn im großen Folientunnel über die zarten Pflänzchen.

Mini-Folientunnel für die Erbsen

Auch im Freiland schütze ich die kleinen Pflänzchen in den Beeten mit Vlies.

Vlies zum Schutz gegen den Nachtfrost

Im Gewächshaus hat die Artischocke ihre ersten Blätter ausgetrieben. Wir haben die Pflanze den gesamten Winter mit Blättern und Polsterfolie geschützt damit das Herz der Artischocke nicht erfriert.

Artischoke im Gewächshaus

Nach den kalten Tagen freue ich mich wenn ich wieder im Garten arbeiten kann. Das frische Grün der neuen Blätter und die bunten Blumen machen den Frühling zu meiner absoluten Lieblingsjahreszeit.

Bis bald!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s