Gesund naschen unterwegs…

Ein Tag in der Therme, ein Ausflug in die Berge oder eine lange Bahnreise sind nur einige der Gelegenheiten wo es wichtig ist eine Stärkung dabei zu haben. Es geht heute darum eine Alternative zu Wurstsemmerln und Käsebroten zu haben. Wichtig ist mir, dass es gut schmeckt, dass es nicht gekühlt werden muss und dass es ohne viel Aufwand gegessen werden kann.

Ich finde es sehr fein, wenn ich mehrere süße und pikante Dinge dabei habe, dann finde ich sicher etwas nach meinem Geschmack. Zum Mitnehmen eignen sich Schraubgläser, Metalldosen, Plastikbehälter, Geschirrtücher und Bienenwachstücher. Je nach Bedarf nehme ich kleine Löffel oder anderes Besteck und eine Stoffserviette mit. In meinem kleinen Etui trage ich einen Metalltrinkhalm der gleichzeitig als Löffel dienen kann, eine Kuchengabel, ein kleines Messer und ein Stofftaschentuch mit. So bin ich immer gut ausgerüstet.

Mein Besteck zum Mitnehmen und immer dabei haben

Auch Getränke richte ich meist her und nehme mir zum Beispiel Kräutertee, verdünnten Obstsaft oder Wasser mit. Dafür habe ich ein paar Glasflaschen (z.B. von Milch oder passierten Tomaten), die ich immer wieder verwende.

Doch nicht nur bei einem Ausflug brauche ich eine Jause, auch wenn ich einkaufen gehe oder zwischen Mahlzeiten habe ich eine Kleinigkeit zur Hand, denn wenn mich der Heißhunger packt, kann ich einfach und schnell zugreifen und brauche nicht lange nach einem gesunden Snack suchen.

Hier findet ihr eine kleine Auswahl von Naschereien, Imbissen und Kleinigkeiten zum Vorbereiten und Mitnehmen:

Mandeln und alle anderen Nüsse sind ideal als Snack
  • Nussmischung mit Rosinen
  • Trockenfrüchte, zum Beispiel Apfelringe, Datteln, Mangos, Ananas
Apfelringe
  • Gemüsesticks mit Humus zum Dippen
  • Mandarinen, Bananen und anderes Obst
  • Mais- oder Reiswaffeln, salzig oder mit Schokolade
  • Energyballs oder auch Haferkeks
  • Vollkornbrotscheiben mit Aufstrich oder Nussbutter
  • veganes Joghurt mit Beeren und Nüssen
veganes Joghurt zum Bespiel auf Basis von Soja, Mandeln oder Kokos
  • Bio-Apfelmus im Glas
  • geröstete Kichererbsen
  • Popcorn
Popcorn, selbst gemacht, fettarm als idealer Snack
  • veganer Fruchtgummi
  • dunkle, vegane Schokolade
  • Gemüsechips zum Beispiel aus Grünkohl
Grünkohlchips

Und für lange Tage oder den größeren Hunger funktionieren auch folgende Vorschläge zum Mitnehmen gut, da alles kalt gegessen werden kann:

  • Beerenmüsli (mit Wasser angerührt)
  • Couscous mit Gemüse
  • Nudel-, Linsen-, Bulgur oder Reissalat

Mit all diesen Alternativen lasse ich bei Ausflügen ungesunde Leberkäsesemmerl, Schnitzelsemmel, Pizza, Pommes und welke Salate links liegen. Die gesünderen Snacks schmecken besser, sind frisch und gesundheitlich als auch preislich kann ich nur gewinnen. Einige meiner Vorschläge könnt ihr nachlesen, unten findet ihr die Links zu den Rezepten.

Was nehmt ihr mit wenn ihr raus geht und euch der Hunger packt?

Links zu meinen Apfelringen und Grünkohlchips:

https://wordpress.com/block-editor/post/drinnunddrauss.com/2318

https://wordpress.com/block-editor/post/drinnunddrauss.com/2303

2 Comments

    1. Du hast recht, Vorbereitung ist alles, dann kann ich auch den verlockendsten Angeboten wie Schokoriegel, Kuchen, Eis oder Ähnlichem widerstehen.

      Liken

Schreibe eine Antwort zu bastelnundkochenmitkind Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s